Die Lübecker Hafen-Gesellschaft: Deutschlands größter Hafenbetreiber an der Ostsee

Die Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH (LHG) ist Deutschlands größter Hafenbetreiber an der Ostsee. Lübeck bietet nicht nur ideale See- und Hinterlandanbindungen, auch hohes Knowhow und zukunftsfähige Umschlageinrichtungen bieten eine optimale Umsetzung der Anforderungen unserer Kunden.

Die LHG-Gruppe sorgt nicht nur für perfekten Hafenumschlag, sondern bietet zahlreiche zusätzliche Angebote rund um die Transportkette. Ob speditionelle Dienstleistungen, Kombinierter Verkehr, Kommissionierung, Truck- und Waggonservice - die Experten der LHG bieten maßgeschneiderte Lösungen.

Die LHG stellt sich vor

Die Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH (LHG) betreibt die öffentlichen Häfen in der Hansestadt Lübeck und ist Deutschlands größter Hafenbetreiber an der Ostsee. Die LHG (gegründet am 31.12.1934) ist Tochter der Hansestadt Lübeck (62,5%) und der Firma RREEF PAN-EUROPEAN INFRASTRUCTURE TWO LUX S.à r.l. (37,5%). Geschäftsführer ist Dr.Sebastian Jürgens.

Weiterlesen »

Seelandkai

Der Seelandkai ist die jüngste Umschlaganlage der LHG und wurde im Sommer 2006 in Betrieb genommen. Eigens für die Abfertigung von ConRo-Fähren konzipiert, stehen an diesem Terminal 2 Containerbrücken zur Verfügung, die parallel zum RoRo-Umschlag eingesetzt werden können.
Eine effektive Flächennutzung ermöglicht die Lagerung und transportbedingte Zwischenabstellung der Transporteinheiten.

Weiterlesen »