Leistungen Forstprodukte

Was den Umschlag und die Lagerung von Forstprodukten betrifft, sind wir einer der erfahrensten Terminalbetreiber Europas. Palettenware, Zelluloseballen und Papierrollen mit Stückgewichten von bis zu 7 t, einer Breite von bis zu 4,3 m und Durchmessern bis zu 1,8 m werden an unseren Terminals Nordlandkai und Schlutup täglich routiniert umgeschlagen.

Der Einsatz von speziellem Umschlagequipment wie z.B. Staplern mit automatischer Klammerdruck-Regulierung, ist hierbei ebenso wichtig wie die Verfügbarkeit von leistungsfähigem, hochqualifiziertem und motiviertem Personal, um den Kundenanforderungen und der Sensibilität dieser Ware jederzeit gerecht zu werden.

Löschen einer Kassette mit Papierrollen
Waggonbeladung in der Cross-Docking Anlage
  • Löschen/Laden von Forstprodukten im RoRo- und StoRo-Verfahren
  • Einlagerung von Forstprodukten
  • Vorladen von Trailern
  • Wiederverladung ex Lager auf LKW und Waggons
  • Stuffing/Stripping von Containern
  • Direktverladung auf LKW und Waggons (z.B. via Cross-Docking Anlage)
  • Handling von Großcontainern (SECU-Boxen)

  • Schadensdokumentation
  • Nutzung der LHG-eigenen Software über Kundenschnittstellen (Integriertes Hafenlogistik System)
  • Warendistribution und Transport durch European Cargo Logistics

  • Projekt- und Schwergutumschlag (100t Kran)
  • Umschlag jeglicher Art von rollender Ladung
  • Containerumschlag (LoLo)